Marktplatz

Unsere Marktplatform bietet Anlagebesitzern die Möglichkeit, ihre Anlage einzeln oder in einem grösseren Bündel zu verkaufen. Dank dieser Bündelung können höhere Preise, tiefere Transaktionskosten und eine höhere Transaktionswahrscheinlichkeit erzielt werden. Denn die meisten Investoren interessieren sich vermehrt, in ganze Bündel von Anlagen zu investieren und diese in einer Transaktion übernehmen zu können. Bei konkreterem Interesse schliesst SRM mit den Anlage-Käufern/-Verkäufern individuelle (Ver-)Kaufrechtsverträge ab die typischerweise innert Jahresfrist umgesetzt werden. Jetzt anmelden

Der Schweizer Markt

Per 3. Januar 2017 sind in der Schweiz 12‘411 national geförderte Naturstromanlagen in Betrieb (1‘274 MW Gesamtleistung, 3.31 TWh Jahresproduktion, CHF 689 Mio. Jahresertrag). 1‘977 Anlagen befinden sich zur Zeit in der Bau-, Planungs- und Finanzierungsphase (1'580 MW, 3.5 TWh Jahresproduktion, CHF 681 Mio. Jahresertrag). Weitere 36‘000 Anlagen befinden sich in der KEV Warteliste (3'693 MW, 6.6 TWh Jahresproduktion, CHF 1‘290 Mio. Jahresertrag).
Hinzu kommen alle Anlagen, die mit kantonaler/kommunaler/EVU-Unterstützung oder ganz ohne Förderung für Eigenbrauch gebaut wurden/werden (Energiesatz, Artikel 7b).

Alle diese Anlagen werden immer schneller wettbewerbsfähig aufgrund technologischer Fortschritte, Erfahrungsfortschritten in Bau und Betrieb sowie der aktuellen Gesetzesentwicklung Richtung Energiewende, Netzkostenentlastung bei dezentraler Stromproduktion und ökologischer Steuerreform. Im letzten Jahr haben schätzungsweise 5% der erneuerbaren Energieanlagen ihre Eigentümer gewechselt.